Anmeldungen für die neue Gesamtschule im Schulzentrum Brauweiler

stadt-pulheimDer Rat der Stadt Pulheim hat einstimmig beschlossen, im Schulzentrum Brauweiler eine Gesamtschule zu errichten. Nach Vorlage des Pädagogischen Rahmenkonzeptes und aller weiteren Antragsunterlagen hat die Bezirksregierung die Errichtung der Gesamtschule im Dezember 2013 genehmigt.

Das Anmeldeverfahren beginnt am Montag, 24. Februar, und endet am Freitag, 14. März. Es wird im Rathaus, Alte Kölner Straße 26, Erdgeschoss, Raum 46, durchgeführt und vom Leiter der Heinrich-Böll-Gesamtschule Köln, Rüdiger Schmidt, und vom Mitglied der Schulleitung der Willy-Brandt-Gesamtschule Kerpen, Joachim Eßer, betreut.

Termine können ab Montag, 03. Februar, bei Dagmar Oliviero in der Schulverwaltungsabteilung vereinbart werden. Sie begleitet das Verfahren als Sekretärin und ist mit der Telefonnummer 02238-808-196 erreichbar.

Weiterlesen ...

Karnevalskostüm-Tauschbörse im Offenen Elterncafe Mariengarten

familienzentrum-mariengartenDas Offene Elterncafé des kath. Familienzentrums Mariengarten veranstaltet eine Karnevalskostüm-Tauschbörse. Alle interessierten Eltern aus Stommeln sind eingeladen: Finden und tauschen Sie Kostüme bei einer Tasse Kaffee am Mittwoch, 05. Februar 2014, von 15.00 bis 16.30 Uhr in der KiTa Mariengarten, Christian-Klausmann-Straße 12 in Stommeln.

Offenes Elterncafé im Familienzentrum der Caritas-Kita St. Elisabeth

Offenes Elterncafé im Familienzentrum der Caritas-Kita St. Elisabeth, Nordring 13, am Mittwoch, den 29.01.2014 von 15 bis 17.30 Uhr. Kommen Sie gemütlich bei einer Tasse Kaffee oder Tee mit anderen Eltern und unseren Gästen ins Gespräch.

Kinder-Karnevlaskostüm-Börse: Sie haben zuhause Karnevalskostüme von Ihren Kindern, die zu klein geworden sind oder nicht mehr gefallen? Im Offenen Elterncafé unseres Familienzentrums haben Sie die Gelegenheit, diese zu verkaufen oder ein neues Kostüm zu erwerben. Wichtig: Kostüm bitte auf einem Kleiderbügel mit einem Briefumschlag, auf dem der Name und Preis steht.

Alle Familien im Stadtteil sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Für eine Kinderbetreuung ist gesorgt...

Bilderbuchkino Kein „Tag für Juli“

stadtbuecherei-pulheimIn der Reihe Bilderbuchkino in der Stadtbücherei Pulheim wird am Mittwoch, 15. Januar 2014, 16.00 Uhr (Einlass: 15.45 Uhr) aus Jutta Bauers: „Kein Tag für Juli" gelesen. Der Eintritt beträgt für Kinder (ab 4 Jahre) 2 Euro. 15 Jungen und Mädchen können teilnehmen. Voranmeldungen sind zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei, Telefon 02238-808-165, möglich.

Juli, der eigentlich Julian heißt, ist fünf, geht in der Kindergarten und erfährt tagtäglich die großen und kleinen Abenteuer des Lebens. Heute hat Juli einen Katastrophentag, an dem alles schief geht...

Es geht um Misserfolge, Ängste im Alltag und Umgang mit Frust.

Offenes Café im Familienzentrum Sinthern

Das nächste Offene Café im Familienzentrum Kleine Strolche findet kurz nach Ende der Weihnachtsferien am Donnerstag, 9. Januar, 14.30 Uhr bis 16.30, Uhr in der Einrichtung Am Fronhof 12 in Sinthern statt.

Am Montag, 14. Januar, startet eine neue Spielgruppe für Kinder im Alter von acht bis 24 Monaten. An neun weiteren Terminen kommen die kleinen Jungen und Mädchen jeweils von 9 Uhr bis 10.30 Uhr unter der Leitung von Derya Larres in der Einrichtung Am Fronhof 12 zusammen. Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 70 Euro erhoben. Informationen werden am Telefon, Ruf 02238/958705, erteilt. Hier werden auch die Anmeldungen entgegen genommen.

Ein sanftes Lauftraining für Erwachsene wird ab Mittwoch, 15. Januar 2014, von 9 Uhr bis 10 Uhr, unter der Leitung von Stefanie Giesen-Vorwald angeboten. Insgesamt zwölf Mal findet dieses Angebot statt. Die Teilnehmer müssen eine Gebühr von 15 Euro entrichten.

Am Montag, 20. Januar 2014, beginnt ein Musikkurs für Kinder ab dem fünften Lebensjahr. Unter der Leitung von Elena Pomp wird von 14 Uhr bis 14.45 Uhr fröhlich musiziert. Am gleichen Tag findet von 15 Uhr bis 15.45 Uhr eine musikalische Früherziehung für Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren statt. Für die Teilnahme wird ein Betrag von 50 Euro erhoben. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Informationen zu allen Angeboten erteilt das städtische Familienzentrum Kleine Strolche, Insa Krechel, Telefon 02238/963865 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Pekip-Kurse für Eltern mit Babys

Die Arbeiterwohlfahrt startet im Januar wieder neue Pekip-Kurse für Eltern mit Babys, die zwischen April und November 2013 geboren sind. Sie finden im DRK-Kinder- und Jugendhaus Zahnrad in Brauweiler und im Jugendzentrum Pogo in Pulheim statt.

Anmeldung: 02271/60325.

Demenz-Café in Stommeln

Seit Donnerstag, 10. Oktober, gibt es in Stommeln ein Demenz-Café. Die Einrichtung in der Venloer Straße 574 (Christina-Schule) hat der AWO-Ortsverein ins Leben gerufen. Das Café ist alle vierzehn Tage donnerstags von 09.00 bis 12.30 Uhr geöffnet.

Nächster Termin (mit Angehörigen) ist Donnerstag, 16. Januar 2014. Für einen Kostenbeitrag von 3 Euro wird ein Frühstück gereicht. Ansprechpartnerin und Koordinatorin ist Vorstandsmitglied Beate Wallraff (Telefon 02238-465033).

Schon jetzt wird darauf hingewiesen, dass am Donnerstag, 20. Februar, Karneval gefeiert wird.

Bezirksregierung genehmigt Gesamtschule

stadt-pulheimDie Bezirksregierung hat den Beschluss des Rates der Stadt Pulheim vom 05. November 2013, zum 01. August 2014 eine Gesamtschule zu errichten, genehmigt. Die neue Schule muss mit vier Parallelklassen und mindestens 100 Schülerinnen und Schülern aus der Stadt Pulheim und benachbarten Kommunen an den Start gehen. Sie trägt den Namen „Gesamtschule der Stadt Pulheim". Die Unterbringung erfolgt im Schulzentrum Brauweiler. Die Schule wird im Ganztag geführt. Voraussetzungen sind die erforderlichen Schulräume für den Ganztag und ausreichende Räume für die Realschule und das Abtei-Gymnasium.

Weiterlesen ...

Neue Gesamtschule in Brauweiler – Antrag bei der Bezirksregierung ist gestellt

stadt-pulheimDer Rat der Stadt Pulheim hat in seiner Sitzung am Dienstag, 05. November, einstimmig beschlossen, dass der Antrag auf Errichtung einer Gesamtschule am Schulzentrum Brauweiler zum Schuljahr 2014/ 2015 bei der Bezirksregierung gestellt werden soll. Dies ist zwischenzeitlich erfolgt.

Der Antrag enthält neben dem Pädagogischen Rahmenkonzept für die neue Gesamtschule auch die weiteren Ratsbeschlüsse, die für die Errichtung erforderlich waren.

Die Arthur-Koepchen-Realschule in Brauweiler und die Gemeinschaftshauptschule in Pulheim werden im Falle der Errichtung der Gesamtschule keine neuen fünften Klassen bilden und auslaufend geschlossen. Das Abtei-Gymnasium in Brauweiler soll künftig vierzügig neben der ebenfalls vierzügigen Gesamtschule geführt werden.

Weiterlesen ...

Noch Plätze frei beim FUKS-Projekt

Das Generationenprojekt FUKS ist Anfang November erfolgreich an den Start gegangen; 65 Seniorinnen und Senioren lassen sich jeden Freitag Nachmittag von Schülerinnen und Schülern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums und der Marion-Dönhoff-Realschule in unterschiedlichen Fächern unterrichten. Aktuell sind in einigen Gruppen noch Plätze frei! Das Kursangebot ist in diesem Schuljahr sehr umfangreich; neben Computer-Kursen und Sprachen wie Englisch und Französisch stehen auch die Fächer Gedächtnistraining, Theater, Tanzen und Kunst auf dem Stundenplan. Insbesondere der Theater-Kurs des FUKS-Projektes würde sich über Verstärkung freuen. Interessierte, die Spaß und Freude daran haben, in andere Rollen zu schlüpfen, haben in dem Projekt die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre die Welt des Theaterspielens zu entdecken.

Weiterlesen ...