Workshop: Über Geld spricht man nicht! Coronabedingt ärmer? Armutssensibles Handeln - Klassismus in der Kita

wallet g708cd5be3 640

„Die Corona-Krise verstärkt soziale Ungleichheiten und Belastungen im Kitasystem. COVID-19 trifft nicht alle Menschen gleich. In ihren Auswirkungen verstärkt die Corona-Krise die bestehenden sozialen Ungleichheiten. Diskriminierung nimmt zu, unmittelbar und strukturell. Kitas sind ein Ausschnitt gesellschaftlicher Wirklichkeit. Schieflagen und Missstände treten auch hier deutlicher hervor.“

In der Corona-Krise, wurden laut Petra Wagner und Tajan Ringkamp von der Fachstelle Kinderwelten für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung die Belastungen und Benachteiligungen armer Familien deutlich. Kinder aus Familien mit wenig Einkommen hat sie besonders getroffen und es sind mehr Kinder geworden, die als arm bezeichnet werden müssen.

Weiterlesen ...

Workshop: Empowerment durch Affirmation - wie können vielfältige Kinder gestärkt werden?

Vielfalt Kinder

"Es ist Platz für mich da!" - Das kann sich guten Gewissens jedes Kind sagen, denn für jedes Kind auf dieser Erde ist Platz da!

In dem Workshop für Eltern, die Rassismus erfahren, zeigt uns Empowerment-Trainerin und Kinderbuchautorin Mariela Georg, wie wir unsere Kinder durch Sprache und besonders durch Affirmationen stärken können.
Affirmationen sind liebevolle, an sich selbst gerichtete Ich- Botschaften, die Teil der inneren Stimme und der Gedanken von Kindern und Erwachsenen werden bzw. werden können

Weiterlesen ...

Workshop: Empowerment durch Selbstführung

Rassismus

Fachkräfte, die von Rassismus betroffen sind, sind durch die eigenen Erfahrungen und durch die Beobachtung, dass andere Menschen Ausgrenzung erfahren, vermehrt Frust, Stress und Erschöpfung ausgesetzt.

Meistens fehlt es an Räumen, um sich über dies Erfahrungen auszutauschen und neue Perspektiven zu entwickeln. Yinka Kehinde, internationale Projektmanagerin, Coach und Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung, zeigt anhand von kurzen Inputs, praktischen Tipps und Übungen, wie Teilnehmer*innen ihre inneren Ressourcen aktivieren und subjektive Gesundheit fördern können.

Weiterlesen ...

Deutschkurs für ukrainische Flüchtlinge

OIP 1

Um ukrainischen Flüchtlingen die Ankunft in Pulheim zu erleichtern, bietet der F.e.V. Beratung, Bildung, Kultur und Treff für Frauen, besser bekannt als Café F, ab Freitag, den 29. April 2022 einen Deutsch-Einsteigerkurs für ukrainische Frauen und ihre Kinder an.

Durch Arbeit mit Bildern und Wörtern sollen die Teilnehmer die lateinische Schrift lesen und schreiben lernen sowie Dialoge führen. Dabei werden Alltagssituationen besprochen und gespielt, damit sich die Neuankömmlinge beim Einkaufen, Vorstellung der Personen und sowie im Kontakt mit ehrenamtlichen Helferinnen und/oder ihren Gastfamilien besser verständigen können.

Weiterlesen ...

Vortrag zur Vorsorgevollmacht

hands g5381dc928 1280

Jeder kann in eine Situation geraten, in der man nicht mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten selbst zu regeln. Mit einer Vollmacht beziehungsweise einer Vorsorgevollmacht kann frühzeitig eine Vertrauensperson für einen solchen Fall bestimmt werden. Damit kann die Einrichtung einer rechtlichen Betreuung oft vermieden werden. 

Weiterlesen ...

Digitale Infoveranstaltung: Basiswissen Trauma

anxiety gc24139b33 1280

Bei der Begleitung und Unterstützung von geflüchteten Erwachsenen und Kindern wird man immer wieder auf die Auswirkungen von traumatischen Erlebnissen stoßen. Diese Veranstaltung soll Erklärungen anbieten, Ängste abbauen und praktische Tipps geben, wie Menschen mit vermutlicher Posttraumatischer Belastungsstörung unterstützt werden können. 

Weiterlesen ...

Veranstaltung: Worin unsere Stärke besteht – Eine inklusive Modellschule im sozialen Brennpunkt

Webaufnahme 25 4 2022 95710 www.migrationsfachdienst awo mittelrhein.de

Die Diskussion über Bildungsgerechtigkeit hat Schulen in sozialen Brennpunkten aus dem Abseits in das politische Blickfeld gerückt. Eine zentrale Forderung, auf die sich viele – zumindest theoretisch – im Umgang mit „Brennpunktschulen“ einigen können, ist die nach einer fairen Ressourcenverteilung, die sich an der sozialen Zusammensetzung der Schülerschaft einer Schule orientiert.

Weiterlesen ...

Aquarena Pulheim: Mehr Schwimmzeit für Schulkinder

aquaarena

Die Stadt Pulheim stellt den Schulen in der Aquarena in Stommeln mehr Zeiten für den Schwimmunterricht zur Verfügung. Dies hat der Rat beschlossen. 

Schwimmfähigkeit beugt Badeunfällen vor. Auch deshalb ist der Schwimmunterricht fester Bestandteil des Lehrplans. Grundsätzlich kann die Stadt Pulheim eine hohe Schwimmfähigkeit bei Kindern im Schuleintrittsalter vorweisen. Doch auch hier sind während der Coronavirus-Pandemie zahlreiche Schwimmkurse ausgefallen, sodass ein Nachholbedarf besteht. 

Weiterlesen ...

Spanisch für den Urlaub im Café F

lsb spanisch 570x380

Der Sommerurlaub steht vor der Tür! Für alle, die ihre Spanisch-Kenntnisse jetzt schnell noch auffrischen oder die wichtigsten Grundlagen erlernen möchten, bietet das Café F einen neuen Spanisch-Kurs an. Denn in den spanischen Touristenzentren kommt man zwar auch mit Deutsch oder Englisch gut klar – aber die Spanier reagieren sehr erfreut, wenn man sich die Mühe macht, sie in ihrer Sprache anzusprechen. Und es macht auch selbst Spaß.

Weiterlesen ...

Helfer-Treff und kommende Kurse im Malteserhaus

adh Logo malteser 270x130

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat veranstelten die Malteser einen Helfer-Treff zur Ermutigung, Austausch von Erfahrungen, Erweiterung von Kompetenzen, Refelxion und dem Aufbau eines Netzwerkes. Es werden dabei Themen rund um die Flüchtlingshilfe behandelt.

Weiterlesen ...